5-Reasons-Why-Your-Website-is-Unwelcoming

Als unfreundlich wird eine unwirtliche oder uneinladende Atmosphäre oder Erscheinung bezeichnet. Das ist sicherlich kein Wort, das ein Unternehmen mit seiner Website in Verbindung bringen möchte, die einem potenziellen Kunden oft den ersten Eindruck vermittelt. Als eine Top Webdesign-Firma haben wir jahrzehntelang in der Geschäftswelt damit verbracht, preisgekrönte, einladende Websites zu erstellen. Wir wollten heute einen Teil dieses Wissens mit Ihnen teilen, indem wir die 5 Gründe diskutieren, warum Ihre Website unwillkommen ist.

Wenn sich die Menschen nicht willkommen fühlen, wenn sie vor Ihrer Tür landen, werden Sie sie nur sehr schwer davon überzeugen können, einzutreten.

Die 5 Gründe, warum Ihre Website unerwünscht ist

Manchmal ist es sinnvoll, Ihre Website mit einem tatsächlichen Laden zu vergleichen, was die Leute sehen und welche Gefühle oder Eindrücke sie dann vom Aussehen Ihrer Website mitnehmen. Ein großes Geschäft wird manchmal als “verborgenes Juwel” bezeichnet, weil es hinter einem mürrischen Äußeren versteckt ist oder in der Ecke eines älteren Einkaufszentrums versteckt ist.

In der digitalen Welt sollte dies nicht das Ziel sein. Sie möchten, dass die Menschen auf Ihrer Website landen und sich sofort wohl fühlen. Um das zu erreichen, müssen Sie die folgenden Probleme vermeiden:

  • Es ist verwirrend – Eine gut gestaltete Website sollte einen klaren Zweck haben und auf einen Blick einfach zu verstehen sein. Dies lässt sich auf vielfältige Weise erreichen, vom Layout über die richtige Verwendung von Abständen und Überschriften bis hin zur Verwendung einer gemeinsamen und intuitiven Navigation. Sites, die unendliches Scrollen, verwirrende CTAs, schlechte Übergänge oder anormale Navigationsoptionen verwenden, können Gäste leicht verwirren und verärgern. Im Gegensatz zu einem Laden, in dem die Leute dann zum Eingang zurückgehen müssen, schließen sie auf einer Website, wenn die Leute verwirrt sind, einfach den Eingang.
  • Es sieht vernachlässigt aus – Würden Sie einen Laden betreten, der in der realen Welt vernachlässigt oder verlassen aussieht? Höchstwahrscheinlich nicht. Auch Websites können aus verschiedenen Gründen so aussehen. Ältere oder veraltete Designstile sind ein Grund. Inhalte, die seit Monaten oder länger nicht mehr aktualisiert wurden, sind ein anderer. Wenn es zum Beispiel auf der Startseite eine Überschrift gibt, die besagt: “Was gibt es Neues im Jahr 2018?”, könnten die Leute das Gefühl bekommen, dass Ihre Website vernachlässigt wird. Wenn ein Besucher auf einer Website landet, sollte es offensichtlich sein, dass jemand den Laden beobachtet. Dinge wie frische Inhalte, neue Produktauflistungen, ein aktueller KI-Chatbot, der einen Gruß abgibt, oder ähnliche Aspekte stellen sicher, dass die Kunden wissen, dass jemand zu Hause ist.
  • Es scheint unsicher zu sein – Sicherheit im Internet sollte immer ein vorrangiges Anliegen sein. Es hat einfach zu viele Horrorgeschichten über Datenverletzungen und den Verlust von Kundendaten gegeben. Wenn sich ein Kunde auf Ihrer Website nicht sicher fühlt, wird er nicht einmal die grundlegendste Transaktion abschließen oder Informationen austauschen. Zu Beginn sollte eine Site immer HTTPS mit installierten SSL-Zertifikaten verwenden. Sicherheitsplaketten sollten mit Stolz angezeigt werden, damit die Kunden wissen, wie Sie die Sicherheit ihrer Daten gewährleisten. Schließlich sollten regelmäßige Überprüfungen der Website durchgeführt werden, um Probleme mit Kontakt- oder Formulardaten, 404 Fehler und Spam in den Abschnitten für öffentliche Kommentare oder in den Foren zu beheben.
  • Es ist visuell abstoßend – dafür kann es eine Reihe von Gründen geben. Die Verwendung bestimmter Bilder, Grafiken, Farbschemata, die Größe der Schriftart und der Nachrichtenübermittlung sind Beispiele für Bereiche, in denen eine Website für Besucher abschreckend sein kann. Wenn Sie sich Sites ansehen, die regelmäßig zu den schlechtesten Websites des Jahres zählen, können Sie ein deutliches Beispiel dafür bekommen, was wir unter visueller Abschreckung verstehen. Eine Website sollte der Stil für Ihre Marke sein, interessant und ansprechend – nicht das Gegenteil.
  • Es sieht billig aus – Sie haben alle möglichen Kunden in der Welt. Sie haben Ihren Dollar Store Kunden, die Walmart Kunden, die Zielkunden und so weiter. Im Internet müssen Sie den Dollar Store vermeiden, vor allem wenn Sie erwarten, dass Sie eine Kundengruppe mit mittlerem Wert anlocken. Wenn ein Unternehmen beim Design spart und eine billig aussehende Website hat, stellt sich natürlich die Frage: “Wird alles so sein? Ein Unternehmen, das nicht viel Geld in das Design oder die Entwicklung eines zentralen Tools einer Online-Präsenz investiert, setzt die Erwartung, dass es auch in anderen Bereichen des Geschäfts, wie z.B. der Qualität der Waren, billige Entscheidungen trifft. Die Glaubwürdigkeit ist im Internet bereits verdächtig, und billiges Webdesign trägt nicht zur Online-Vertrauenswürdigkeit Ihrer Marke bei.

Das Fazit lautet

Das Fazit ist, dass Ihre Website Ihre Besucher willkommen heißen sollte. Während sich einige demographische Kunden hinsichtlich der stilistischen Präferenzen unterscheiden können, sind unsere 5 Gründe, warum Ihre Website unfreundlich ist, zum größten Teil nützliche Informationen für alle Geschäftsarten. Sie haben nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen, also stellen Sie sicher, dass Ihre Website so einladend wie möglich ist!

Vergewissern Sie sich, dass Sie neue Artikel finden.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü